Deutsche Kommunale Wappenschau
Deutsche Kommunale Wappenschau

Märkische Heide

Blasonierung : „Eingefasst durch einen mit 17 goldenen Scheiben belegten grünen Bord in Gold drei schwarze Kienäpfel zum gestürzten Dreipass gestellt und im Schnittpunkt überdeckt von drei zum Dreipass gestellten grünen Eicheln.“

Die Wappenbegründung bzw. das Exposé zur Wappengenehmigung liegt mir nicht vor.

Das Wappen wurde vom Heraldiker Frank Diemar aus Erfurt gestaltet und vom Brandenburgischen Innenministerium genehmigt.

 

Genehmigungsdatum: 26. Oktober 2003

 

Quelle: persönlicher Kontakt zum Heraldiker

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsche Kommunale Wappenschau