Deutsche Kommunale Wappenschau
Deutsche Kommunale Wappenschau

Uebigau-Wahrenbrück

Blasonierung : „Geviert, Feld 1: in Grün hinter einer silbernen Zinnenmauer ein gezinnter silberner Turm mit zwei schwarzen Fenstern und einem beknauftem roten Spitzdach, Feld 2: in Silber neun (3:3:3) schrägrechte grüne Blätter, Feld 3: in Silber zehn (3:3:3:1) schrägrechte grüne Blätter, Feld 4: in Rot auf einer dreibogigen silbernen Steinbrücke ein silberner Turm mit einem bewimpelten Spitzdach, schwarzen Tor und zwei schwarzen Fenstern.“

Die Wappenbegründung bzw. das Exposé zur Wappengenehmigung liegt mir nicht vor.

Das Wappen wurde vom Heraldiker Frank Diemar aus Erfurt gestaltet und vom Brandenburgischen Innenministerium genehmigt.

 

Genehmigungsdatum: 3. September 2003

 

Quelle: persönlicher Kontakt zum Heraldiker

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsche Kommunale Wappenschau